Über mich

Noch während meines Studiums zum Diplom-Ingenieur für Medientechnik an der HAW Hamburg machte ich mich 2007 selbstständig und arbeitete neben dem Studium für verschiedene Produktionsfirmen im Bereich der Postproduktion. Zum Zeitpunkt meines Studienabschlusses Ende 2009 hatte ich bereits ein intaktes berufliches Netzwerk aufgebaut und keine Zweifel daran, meine Selbstständigkeit nun hauptberuflich fortzusetzen.

Angefangen mit dem Videoschnitt, entwickelte ich schnell ein Interesse für die 2d-Animation und das Compositing. Um jedoch komplexere Animationen erstellen zu können, war auch die Nutzung von 3d-Animations-Programmen notwendig. Die schnellen technologischen Veränderungen im Bereich der Postproduktion und der damit verbundene stete Lernprozess sowie die kreative Umsetzung von Projekten machen diesen Arbeitsbereich für mich so spannend.

Meine direkten Kontakte zu anderen Freiberuflern und Produktionsfirmen ermöglichen es mir, meinen Kunden neben der Postproduktion und der Beratung bei Filmvorhaben auch komplette Filmproduktionen anzubieten.