Category: Animation

Media in Motion Demo-Reel

Im Zuge des neuen Webauftritts der Media in Motion oHG entstand dieser Zusammenschnitt aus unseren bisherigen gemeinsamen Animations-Projekten. Die Animationen stammen aus verschiedenen Produktionen, die Media in Motion in den letzten Jahren realisiert hat: zur Veranschaulichung komplizierter Sachverhalte in Dokumentationen, als Veranstaltungsvisualisierungen oder im komplett animierten 3d-Film.

Read more

Fundstück: Cirkus ABC – How IT works

Die klugen Leute von Cirkus Productions haben einen schönen Film über die Arbeitsweise bei 3d-Produktionen erstellt, sehr unterhaltsam werden die Abläufe und Stufen einer Produktion erklärt. Auch wenn es sich bei dem dargestellten Beispiel um eine eher größere Produktion handelt, lässt sich vieles auch für kleinere Projekte übernehmen und anwenden. Jeder der einmal plant, sich eine 3d-Animation oder einen 3d-Film erstellen zu lassen, sollte sich diesen Film ansehen.

Read more

Luminar Konzept-Animation

Es war einmal... der Auftrag der Firma Luminar Licht- und Raumkonzepte, einen kurzen Teaser für eine Kunden-Präsentation zu erstellen. Die Hauptaufgabe bestand darin, eine visuelle Idee zu entwickeln, mit der man verschiedene Märchen unterhaltsam erzählen könnte. Später würden die Animationen einen realen Erzähler visuell unterstützen. Dabei sollte die Optik der Märchenwelten zur CI des Kunden passen und so auch über die Bildsprache Assoziationen mit der Marke wecken.  

Read more

Fundstück: Aktion Mensch „Inklusion“

Hier seht Ihr einen sehr schönen Spot für die „Aktion Mensch“ vom Regisseur Kay Tennemann und obwohl es auf den ersten Blick nicht unbedingt nach 3d-Animation aussieht, wurde Cinema 4d mit dem Sketch-&-Toon-Modul zur Erstellung eingesetzUnd eventuell sind dem ein oder anderen ja auch schon die "Maens" von Illustratorin Maren Kaschner aus Hamburg über den Weg gelaufen.

Read more

Test: Fallende Buchstaben

Für das Intro eines aktuellen Projekts mussten an Bindfäden herabfallende Objekte animiert werden. Hier ist einer meiner erster Tests mit Buchstaben zu sehen. Die Animation habe ich mit der Physics-Engine des Hair-Moduls in Cinema 4d erstellt. Für die fertige Szene im Projekt nutzte ich jedoch nicht die finalen Renderings aus Cinema 4d, sondern importierte die simulierten Positionsdaten aus Cinema 4d, um sie für die Animation in After Effects zu nutzen. Dieser Schritt ermöglichte es, in der Produktionsphase auf Änderungswünsche des Kunden zu reagieren, ohne wieder ein zeitraubendes 3d-Rendering durchführen zu müssen. Gerade in der Designphase einer visuellen Leitlinie ist eine zeitsparende Produktions-Pipeline sehr hilfreich.  …

Read more